Mittwoch, 20. März 2013

Geburtstagskarte

Bei dieser Geburtstagskarte habe ich versucht, die Farbvorliebe für Weiß bis Beige einzuhalten. Da sich dies für mich als doch etwas "farblos" erwies, habe ich die Farbpalette auf die Sandfarben erweitert und dezent zu bleiben.

Kommentare:

  1. Also so farblos finde ich die Karte gar nicht. Sie erinnert mich an die Wandmalereien in alten Schlössern. Sehr edel und doch lebendig. Die gefällt Deiner Chefin bestimmt. Kann gar nicht anders sein...

    Liebe Wochenendgrüße, Nefer ♥

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn sie Weiß-Beige liebt, dann ist es sicher zu bunt und zu voll. Dann steht sie ja eher auf sehr Dezentes. :-) Aber ich finde sie ganz, ganz wunderschön gestaltet!!! Dieser herrliche Pfau, die Glitzerblumen im HG und die üppige Blumenwiese vorn ... genial! Großes Kompliment!
    LG Simone

    AntwortenLöschen